Informationen über Diagnostik - - Zahnstatus

Kurzinfo:

Methoden - Diagnostik:

  • Applied Kinesiology
  • Die Applied Kinesiology (AK) ist eine hauptsächlich diagnostische Methode, mit der durch Testung einzelner Muskeln und ihrer Stärkeänderung durch Reize und therapeutische Maßnahmen verschiedenster Art, Aussagen über funktionelle Zusammenhänge bzw. Störungen möglich sind.

  • Chinesische Diagnose und Arzneimittel
  • Digitaler Volumentomograph
  • 3D-Bilder der Digitalen Volumentomografie liefern hochauflösende Bilder dentaler Strukturen in dreidimensionaler Darstellung. Die Bilder sind eine ideale Ergänzung in der Röntgendiagnostik.

  • Digitales Röntgen
  • Das digitale Röntgen ist ein strahlungsarmes Verfahren, das eine sichere und präzise Diagnostik ermöglicht. Die Bilder stehen auf Knopfdruck zur Verfügung und der Patient kann diese unmittelbar mit dem Arzt auf dem PC betrachten.

  • Endoskopie der Kieferhöhle
  • Funktions- und Kiefergelenksdiagnostik/-therapie
  • Gnathologie (oder auch Funktionsdiagnostik) ist eine zahnärztliche Fachrichtung, die sich mit der Artikulation (Verschiebung der Zahnreihen) und Okklusion (Kontakt zwischen den Zähnen es Ober- und Unterkiefers) der Zahnreihen befasst. Dabei wird besonderer Wert auf das optimale Zusammenspiel zwischen Muskeln, Knochen, Gelenken und Okklusion und Zahnhalteapparat gelegt. Außerdem benutzt die Gnathologie besondere Techniken zur Biss- und Abdrucknahme. Ebenfalls wird eine Gelenksaufszeichnung genutzt, um die Bewegungen des Kiefergelenkes zu simulieren. Nur wenn die Grundprinzipien analysiert wurden, ist eine zielführende, erfolgreiche Therapie des Kiefers erreichbar. Sie ist die Grundlage für alle ästhetisch-funktionellen Rekonstruktionen mit oder ohne Implantat, Abrasionsfälle, totale Prothesen und erfolgreiche 12.

  • Funktionsdiagnostik
  • Durch die so genannte Funktionsdiagnostik ist es möglich, das komplette Kausystem des Betroffenen zu simulieren und zu analysieren, sodass beispielsweise die Ursachen einer chronischen oder akuten Störung ausfindig gemacht werden können.

  • Gerichtssachverständiger
  • Materialaustestung
  • Panoramaröntgen
  • Das Panoramaröntgen - Zahnfilm liefert dem Arzt einen sehr guten Überblick über den Zustand Ihres knöchernen Gesichtsschädels.

  • Physioenergetik
  • Physioenergetik ist ein ganzheitliches Testverfahren für Diagnose und Therapie, das den Armlängenreflextest (AR) nach Van Assche benützt. Es dient dazu, verdeckte Ursachen für Störungen aufzufinden und die effektivste Therapieform zu ermitteln.

  • Zahnröntgen
  • Ein Röntgenstatus wird zur Schaffung des Überblickes beider Kiefer gebraucht

Einträge nach Zufallsprinzip
Gärner Peter Johannes Dr.
Zahnarzt
Gärner Peter Johannes Dr.
Wien 1010
Schwedenplatz 2 2 17

Galev DDr.
Zahnarzt und Facharzt für MKG
Galev  DDr.
Wien 1070
Neustiftgasse 16

Jacobs Konrad Dr.
Zahnarzt
Jacobs Konrad Dr.
Wien 1010
Kärtner Strasse 10

Suche
Erfahrungsberichte über bestimmte Methoden und Behandlungsformen